Montag, 18. April 2016

iZombie | Pour some Sugar, Zombie (2x16)

"Can you just think of me as a sexual object!"

Das Hirn einer Stripperin verwandelt Liv in eine streitlustige Bitch, bringt Peyton aber mit ihren Ermittlungen gegen Mr. Boss voran. Ravi hingegen wird angesichts von Majors seltsamem Verhalten zunehmend misstrauisch und knackt seinen Safe. Vorsicht, Spoiler!

Als eine Stripperin ermordet wird, steht mit ihrem Ex-Freund schnell ein Verdächtiger fest. Dennoch bittet Peyton Liv, Cassidys Hirn zu essen, weil sie auch eine Zeugin im Fall Mr. Boss war und wusste, wo sich dessen Lagerhaus befindet. Liv tut ihr den Gefallen und nimmt sie mit, während sie versucht, eine Vision auszulösen. Das führt sie am Ende nicht nur zum Lagerhaus, sondern enthüllt auch, dass Cassidys Ex gar nicht der Mörder ist.

Angesichts dessen, dass bei "iZombie" so viele Plots bedient werden wollen und dafür nur noch verhältnismäßig wenig Zeit bleibt, könnte man auf den Fall der Woche zwar eigentlich gut verzichten. Aber wer wollte schon verpassen, wie Liv Peyton einen Lapdance gibt und sich mit Stripperinnen anlegt? Eben. Ich kann mich also nur wiederholen, dass es die Serie mit bewundernswerter Leichtigkeit schafft, Drama mit Humor zu verbinden.

Das einschneidendste Ereignis der Folge ist wohl Ravis Entdeckung, dass Major der Chaos Killer ist. Es ist selten, dass Ravi eine so zentrale Rolle spielt, und oftmals ist das so schade, doch hier ergibt es Sinn, schließlich lebt er mit dem Mann unter einem Dach. Als er also Majors Safe im Schrank entdeckt und sein Mitbewohner auffällig defensiv reagiert, ist es nur logisch, dass das seine Neugier weckt. Zumal er kurz zuvor noch erlebt hat, wie Major vehement abstreitet, dass es sich bei dem in der Zeitung abgebildeten Hund um Minor handelt, obwohl die zeitlichen Parallelen eine deutliche Sprache sprechen. Und es ist auch absolut nachvollziehbar, dass Ravi persönlich von Major enttäuscht ist, als er glauben muss, dass er Zombies tötet. Dass das tatsächlich gar nicht der Fall ist, kriegt Major leider nicht mehr über die Lippen, bevor er sich offenbar wieder in einen Zombie zurückverwandelt, worauf ihn Ravi mit seinem eigenen Betäubungsmittel ausknockt. Wir können wirklich gespannt sein, wie es da nächste Woche weitergeht – und wie Ravi Liv die Nachricht schonend beibringt.

Das große Problem dabei ist, dass Majors Rückverwandlung Ravi nun auch im Hinblick auf sein Heilmittel gehörig unter Druck setzt. Zwar gibt es eines, dass auch wirkt, wie Blaine bewiesen hat, doch eine Nebenwirkung, die bei den Rattentests freilich nicht auffallen konnte, ist ein kompletter Gedächtnisverlust. Was freilich auch wieder amüsant ist, denn Blaine, der große Stratege und Kotzbrocken deluxe ist plötzlich zahm wie ein Lamm und völlig ahnungslos, wer Liv und die anderen sind. (Was sich nun leider seine Gehilfen zunutze machen und sein Geschäft übernehmen.) Major dieses Heilmittel zu geben, rettet ihm vielleicht kurzfristig das Leben, bringt ihn angesichts seiner Verstrickungen mit Du Clark und Blaine, über die er niemanden in Kenntnis gesetzt hat, langfristig in Gefahr.

Immerhin weiß Liv nun, dass Drake ein guter Kerl ist, auch wenn sie vorerst davon ausgehen muss, dass Mr. Boss ihn ermordet hat. In ihrer Verzweiflung über sein Verschwinden wendet sie sich an Drakes Mutter, die ihr freimütig ein Fotoalbum zeigt und dabei erzählt, dass er undercover für die Polizei gearbeitet hat. Es bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass Major noch die Gelegenheit erhält, Liv und Ravi zu sagen, wo all die verschwundenen Zombies sind.

"I need to see a real doctor, this is a morgue!" Wie erwartet hat sich Rita in einen Zombie verwandelt und bricht in der Hoffnung, Gehirn zu finden, bei Liv ein. Bevor die das allerdings mitkriegt, wird Rita von einem Unbekannten entführt. (Einer von Du Vaughns Leuten, vermute ich?) Peyton zieht wieder bei Liv ein, yeah! Ich kann mir nicht helfen, ich mochte den glitzernden Motorradhelm der Stripperin. Die dann beim Verhör mehr Angst hat, dass ihre Oma von ihrem Job erfährt, als davor, wegen Mordes im Gefängnis zu landen. Ravis detektivische Ader ist gleichzeitig so nerdig: Habt ihr seine ewig lange Liste mit möglichen Kombinationen für den Safe gesehen?

Major beichtet Ravi endlich sein Geheimnis, doch ist es wirklich klug, auch Liv einzuweihen und zu riskieren, dass sie sich kopflos auf Du Clark stürzt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen